refugees_welcome
Gewaltpraevention Bundesverband

Bundesverband Gewaltprävention

“Selbstbewusst & Stark e.V.

für Schulen, Kitas, Jugendeinrichtungen, Bildungseinrichtungen,
Vereine, Jugendfreizeiten, Kinder-und Jugendarbeit

KOMMUNIKATIONKommunikation3

Auseinandersetzungen, Streit, Eskalationen und Gewalt sind immer ein Hinweis auf fehlende oder falsche Kommunikation. Richtige Kommunikation ist aber auch der Nährboden für Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft.

Durch falsch angewandte Kommunikation sind Streitereien, Missverständnisse und Feindschaften absehbar. Vom Kleinkind, dem Mitschüler, dem Arbeitgeber bis zum Politiker, alle benötigen eine gute Kommunikation, um mit anderen aus- und zurecht zukommen.

Für uns ist der Bereich Kommunikation eines der wichtigsten Kapitel in der Gewaltprävention und sollte immer integriert werden. Deshalb legen wir hier auch größten Wert Ihnen und Ihrer Institution die verschiedensten Kommunikationswege aufzuzeigen, welche dabei gut funktKommunikation5ionieren und welche Kanäle besonderer Aufmerksamkeit bedürfen. Hierbei bedienen wir uns unter anderem auf die gewaltfreie Kommunikation nach M.Rosenberg. Gleichzeitig können wir auf individueller und auf Gruppenebene im gegenseitigen wertschätzenden Umgang miteinander sowie SchülerInnen und Eltern unterstützen.

Grundlage unseres Kommunikationstrainings ist ein humanistisches Menschen– und Weltbild, unsere Erfahrung als Kommunikationstrainer im Umgang mit Menschen und deren besonderen Bedürfnisse und nicht zuletzt unser Fachwissen über die vielfältigen Ursachen von Gewalt und deren Verstärkung.

Die folgenden Programme stehen für sich, können aber auch sehr gut ergänzend mit anderen Programmen kombiniert werden.

Angewandte Kommunikation am Individium, angewandte Kommunikation innerhalb einer Gruppe, Körpersprache verstehen, Stimme richtig einsetzen, Gestik und Mimik deuten und einsetzen, Deeskalationsmerkmale, Kooperationsfähigkeiten, Gespräche beginnen, vertiefen und beenden, uvm.Kommunikation4

Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg hat das Ziel, eine Atmosphäre zu schaffen, die ein friedliches und konstruktives Miteinander ermöglicht. Wenn wir wohlwollend und verständnisvoll miteinander umgehen, haben Mobbing und Gewalt keine Chance.

Fast jeder Konflikt hat seine Ursache in fehlender Wertschätzung füreinander.

 

[Home] [Infos] [Kurse] [Mobbing] [sexual.Gewalt] [Kommunikation] [Selbstsicherheit] [Empathie] [Süchte] [Mediation] [Cool down] [Teambildung] [Kompetenz] [Inklusion] [Fair Play] [Selbstbewusstsein] [Kindesmißhandlung] [Finanzführerschein] [Kita-Kurs] [Lehrkräfte] [Eltern] [Frauen] [Rettungskräfte] [Ferienfreizeiten] [Akademie] [Ausbildungen] [Termine] [Trainerbereich] [Arbeitskreis] [Service] [Referenzen] [Links] [Newsletter] [Mitgliedschaft] [Presse] [Meinungen] [Sponsoren] [Meldungen] [Pädagogen] [Kontakt] [Impressum]