refugees_welcome
Gewaltpraevention Bundesverband

Bundesverband Gewaltprävention

“Selbstbewusst & Stark e.V.

für Schulen, Kitas, Jugendeinrichtungen, Bildungseinrichtungen,
Vereine, Jugendfreizeiten, Kinder-und Jugendarbeit

Mobbing / Cybermobbing / mediale Gewalt

Bullying-Mobbing-Konzept nach Dan OlweusKids schlagen

Das Interventionsprogramm gegen Gewalt/Mobbing/Bullying an Schulen von Dan Olweus basiert auf langjährigen Erfahrungen mit dieser Thematik und wird seit den 80er Jahren erfolgreich in verschiedenen Ländern umgesetzt.

Ziel des Programms

  • Verminderung (bzw. Verhinderung) sowohl unmittelbarer (offene körperliche oder verbale Attacken) als auch mittelbarer Gewalt (soziale Isolierung, Untergrabung des Selbstvertrauens)
  • Herstellung besserer Beziehungen zwischen Gleichaltrigen in der Schule (Peer to peer)
  • Schaffung von Bedingungen, die Opfern wie GewalttäterInnen ein besseres Zurechtkommen innerhalb und außerhalb der schulischen oder vereinsinternen Umgebung ermöglichen.
  • Eine Studie an Münchner Lehrern bestätigt, dass Bullying von Lehrerseite durchwegs unterschätzt wird. Die Deutsche Gesellschaft für Kinder– und Jugendpsychiatrie, dass über ein Drittel aller Schüler in ihrem Schulleben regelmäßig unter Bullying leiden und dadurch oft von schwerwiegenden psychischen Störungen (posttraumatischen Belastungsstörungen) bis ins Berufsleben begleitet werden.

     Das Interventionsprogramm umfasst in seinem Themenkomplex nachfolgende Bereiche:mein-kind-wird-gemobbt

  • Problembewusstsein und Betroffensein (Empathiephase)
  • Maßnahmen auf Klassenebene
  • Maßnahmen auf Schulebene
  • Maßnahmen auf der persönlichen Ebene
  • Praktische Ratschläge und ein Kernprogramm
     

Mediengewalt - Gefahren im Internet und Handygewalt

Mit dem Thema Mediengewalt hat sich in den vergangenen Jahren ein immer größer werdendes Potential an strafbaren Möglichkeiten erschlossen, denen Kinder zum Opfer fallen.

Heutzutage sind Internet und Handy bei den Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Doch welche Gefahren darin lauern, ist den meisten nicht so recht bekannt.
Unbeaufsichtigt und meist allein gehen sie nicht nur auf Recherche für ihre Hausaufgaben.

Internet:Mobbingkind

  • Hier werden tausende von Kindern regelmäßig in den verschiedensten Foren (Facebook, WkW, StudiVz etc.) gemobbt, ohne dass sie sich groß wehren können. Unwahrheiten, Verleumdungen oder ganze Hetzkampagnen sind dort zu finden, die oft schon ganze Straftatbestände erfüllen.
  • Chat-Foren: Selbst in den sogenannten Kinder-Chatrooms tummeln sich heute Pädophile, die sich als Gleichaltrige ausgeben und nichts Gutes im Sinn haben.
  • Gewaltspiele: Oft genug sitzen Kinder stundenlang an Gewaltspielen online. Hieraus kann man eine Abstumpfung der Emotionen und Empathie beobachten.
  •   Handygewalt:
  • Schüler machen sich oft einen Spaß daraus, misshandelte Kinder zu filmen, und dies hernach über Youtube , Myspace etc. ins Netz zu stellen.                Nicht nur, dass solche Aktionen Straftatbestände sind, Sie schädigen die Psyche eines Kindes oder Jugendlichen in erheblichem Maße.
  • Eine große Anzahl von Kindern werden täglich im Internet verbal missbraucht, erhalten unaufgefordert pornografisches Bildmaterial zugesandt, werden zu einsamen Treffen animiert und für Foto-
    shootings angeworben. Kinder werden zu sogenanntem „Cybersex“ aufgefordert und hüllenlose Bilder von sich zu machen. Studien gehen von mehreren tausend Opfern täglich aus.

Unser Kurs beinhaltet diese Themen, die wir altersgerecht an Schulen und in Vereinen durchführen.

 

[Home] [Infos] [Kurse] [Mobbing] [sexual.Gewalt] [Kommunikation] [Selbstsicherheit] [Empathie] [Süchte] [Mediation] [Cool down] [Teambildung] [Kompetenz] [Inklusion] [Fair Play] [Selbstbewusstsein] [Kindesmißhandlung] [Finanzführerschein] [Kita-Kurs] [Lehrkräfte] [Eltern] [Frauen] [Rettungskräfte] [Ferienfreizeiten] [Akademie] [Ausbildungen] [Termine] [Trainerbereich] [Arbeitskreis] [Service] [Referenzen] [Links] [Newsletter] [Mitgliedschaft] [Presse] [Meinungen] [Sponsoren] [Meldungen] [Pädagogen] [Kontakt] [Impressum]