refugees_welcome
Gewaltpraevention Bundesverband

Bundesverband Gewaltprävention

“Selbstbewusst & Stark e.V.

für Schulen, Kitas, Jugendeinrichtungen, Bildungseinrichtungen,
Vereine, Jugendfreizeiten, Kinder-und Jugendarbeit

SelbstsicherheitstrainingElvis-a

gs386034kleinEs geht in erster Linie um eine Haltung – nicht um Techniken. Ziele sind die Förderung eines gesunden Selbstwertgefühls und Durchsetzungsfähigkeit, die Artikulation eigener Bedürfnisse, die Entwicklung von Ich-Stärke, die Entdeckung persönlicher Ressourcen, das Angebot eines Hilfenetzes, die Ermutigung, sich Erwachsenen anzuvertrauen, Information und Aufklärung. Psychologische und pädagogische Inhalte im Sinne eines Präventionskonzeptes stehen im Vordergrund. Ein solcher Kurs, zu dem auch die Vermittlung von Selbstbehauptungstechniken gehören, ist für Mädchen und Jungen immer sinnvoll und ein richtiger Schritt für das weitere Leben.

Gerade schüchterne Kinder, deren Selbstwertgefühl nicht ausgeprägt ist, erleben hier einen Flow.

Grundsatz eines Kurses ist es, dass die persönlichen Grenzen eines jeden Mädchens oder Jungen erkannt und akzeptiert werden.

 

Die Kurse sind altersgerecht ab Klasse 1 bis hin zur Oberstufe konzipiert, jeweils mit verschiedensten Rollenspielen, Themen und Übungen, wobei im Oberstufenbereich auch die Themen der Straffälligkeit, Notwehr und Verhältnismässigkeit zum Tragen kommen.

Kursziele:

 Förderung einer positiven Selbsteinschätzung,
 Erhöhung des Selbstwertgefühles, Selbstvertrauens und der Selbstachtung, child-bite-release1
 Entdeckung eigener Kräfte und Stärken,
 Stärkung der Individuellen Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit,
 Wahrnehmung von Grenzverletzungen,
 Stärkung der Fähigkeit, Grenzen zu setzen,
 Thematisierung von geschlechtstypischen Verhaltensweisen,
 Stärkung der Fähigkeit, sich gegenüber Erwachsenen zu behaupten,
 Ermutigung, eigene Interessen und Bedürfnisse zu verfolgen,
 Verfügung über mehr verbale und körperliche Ausdrucksmöglichkeiten,
 Erweiterung und Erprobung von Handlungsalternativen,
 Kennen lernen einfacher Techniken der Selbstverteidigung,
 Förderung von eindeutiger Kommunikation,
 Information über sexualisierte Gewalt,
 Klarheit darüber, dass allein der Täter Verantwortung und Schuld hat,
 Information über Hilfemöglichkeiten,
 Ermutigung, Hilfe bei Erwachsenen zu holen,
 Igewalt2_v-gallerynformation über Kinderrechte

Der Selbstsicherheitskurs kann als Einzelkurs, oder auch in Verbindung mit einem anderen Kurs wie Cool-down, Mobbing oder sexualisierte Gewalt abgehalten werden. Gerne besprechen wir dies mit Ihnen.

 

[Home] [Infos] [Kurse] [Mobbing] [sexual.Gewalt] [Kommunikation] [Selbstsicherheit] [Empathie] [Süchte] [Mediation] [Cool down] [Teambildung] [Kompetenz] [Inklusion] [Fair Play] [Selbstbewusstsein] [Kindesmißhandlung] [Finanzführerschein] [Kita-Kurs] [Lehrkräfte] [Eltern] [Frauen] [Rettungskräfte] [Ferienfreizeiten] [Akademie] [Ausbildungen] [Termine] [Trainerbereich] [Arbeitskreis] [Service] [Referenzen] [Links] [Newsletter] [Mitgliedschaft] [Presse] [Meinungen] [Sponsoren] [Meldungen] [Pädagogen] [Kontakt] [Impressum]